Durch positive Affirmationen Wünsche Realität werden lassen

Unser Gehirn denkt ohne unter Brechung. Oft merken wir es gar nicht, wie die Gedanken wie Ameisen in einem Ameisenhaufen durcheinander sausen. Und wenn wir mal kurz innehalten und einfach nur zuhören, merken wir, was wir uns manchmal für einen Müll zusammen denken:

Ich bin zu blöd.
Mein Gott, bin ich hässlich,
ich bin zu dick,
ich bin total lustlos u.s.w.

Unsere Gedankenwelt ist eng mit unseren Gefühlen und Handlungen gekoppelt.
Denken wir uns blöd, fühlen wir uns blöd, handeln wir blöd.
Ist doch irgendwie blöd!

Mit vielen negativen Gedanken kannst du dich selbst in eine depressive Stimmung rein manövrieren.
In der Kinderwunschzeit klappt das auch hervorragend:

Ich bin unfruchtbar.
Bei mir klappt es sowieso nicht.
Ich bin ein Low Responder.
Meine Eizellen sind zu alt.
Mein Körper ist für eine Schwangerschaft nicht geeignet.

Drehen wir den Spieß doch mal um!

Gönn` dir morgens nach dem Aufwachen noch 5 Minuten im Bett, morgens ist das Unterbewusstsein gut aufnahmefähig.
Beginne den Tag mit Affirmationen (vereinfacht bedeutet Affirmation, dass eine Situation positiv bewertet wird)
Vielleicht fühlt sich das am Anfang ein bisschen komisch ungewohnt an, positiv über dich zu sprechen. Vielleicht hängt da noch der alte Glaubenssatz: “Eigenlob stinkt”. Also erstens kannst du den mal im Klo hinunter spülen und zweitens sprichst du ja erst mal nur mit dir selbst!

Je öfter du Affirmationen anwendest, desto leichter wird es dir fallen.

Und wie machst du das jetzt?
Formuliere positiv:
Also nicht: “Ich bin nicht dick “sondern “ich fühle mich gut mit meiner Figur.”

Geht dir das noch nicht gut über die Lippen (oder durch den Kopf)?

Wie wär`s dann mit:

“Ich werde immer zufriedener mit meinem Aussehen?”
Die Steigerung zum Denken, ist, es laut zu sagen. Du kannst es auch mehrmals aufschreiben.
Die Krönung: sag es dir vor dem Spiegel! Sag es mit einem Inbrunst der Überzeugung! Stelle dich dir selbst!

Hier noch ein paar Anregungen für positive Affirmationen:

Ich bin schön.
Ich habe einen tollen gut funktionierenden Körper.
Ich bin erfolgreich.
Ich bin kraftvoll.
Ich bin bereit für eine Schwangerschaft.
Mein Körper ist bereit.
Ich bin ausgeglichen.
Ich kann empfangen.
Ich kann mein Baby wachsen lassen.
Ich bin zuversichtlich.
Ich bin geduldig.
Ich bin entspannt.
Ich achte auf mich und meine Bedürfnisse.
Ich gebe meinem Körper, was er benötigt.
Jeder Atemzug mach mich kräftiger und zufriedener.
Ich fühle mich fit.
Ich fühle mich mit meinem Körper verbunden.
Ich bin dankbar für….

Dir fällt sicher noch viel mehr ein.

Mach ein Ritual daraus und beginne den Tag mit Selbstliebe und positivem Denken.

Für viele weitere Inhalte, Tipps und Ideen findest du mich bei Instagram unter Coaching.Your.Dream.Wunschkind Gerne darfst du mich hier bei Fragen oder Anregungen persönlich kontaktieren.

Ich freue mich immer über Kommentare, Anregungen und Themenwünsche! Meine Beiträge dürfen gerne unter Berücksichtigung des Copyrights geteilt, verwendet oder empfohlen werden.

Wenn du mehr über mich erfahren möchtest oder Unterstützung in einem ganz speziellen 1:1-Kinderwunsch-Coaching (oder 1:2 mit PartnerIn) suchst, findest du mich unter www.coaching-your-dream.de

Ich freue mich total darauf, dich kennenzulernen!

Viele Grüße,
Susanne von Coaching Your Dream

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Kategorien

Erkrankungen und Kinderwunsch

Meine Erfahrungen

Kopf und Kinderwunsch

Grundlagen Fortpflanzung

Informationen und Ratschläge

Rund um Kinderwunsch