Dr. Susanne Löffner

Ärztin, Mentalcoach und
Kinderwunschexpertin

Meine Geschichte

Meine Kindheit

Ich bin Einzelkind mit zwei Lehrern als Eltern. Das prägt. Ich hätte gerne Geschwister gehabt, was leider nicht geklappt hat. Für mich war von klein auf eine große Familie der Inbegriff der Glückseligkeit. Wie immer war auch bei mir das Gras auf der anderen Seite grüner. Wieviel war Genetik, wieviel Erziehung, wieviel Umgebung? Ich war immer sehr ehrgeizig und hab` viel dafür getan, meine Ziele zu erreichen. Davon habe ich oft profitiert und wäre ohne diesen Ehrgeiz sicher nicht da, wo ich jetzt stehe. Und zeitgleich war da immer ein Druck, immer eine Unzufriedenheit, denn es hätte ja noch höher, schneller, weiter sein können… Schule und Studium waren noch sehr von dieser Einstellung geprägt. Einsicht kam eigentlich erst mit dem ersten Kind – plötzlich konnte ich nicht mehr an allen Fronten die Beste sein. Ein sehr heilsamer Einschnitt, es hat jedoch gedauert, bis ich perfekt unperfekt sein konnte….

Meine Karriere

Nach meinem Medizinstudium begann ich meine ärztliche Tätigkeit in der Schweiz in der Anästhesie. Eine gerade Linie wäre die zügige Weiterbildung (5 Jahre) zur Fachärztin gewesen. Ich habe Ausflüge in die Innere Medizin und Chirurgie (zurück in Deutschland) gemacht, habe mich zeitweise der traditionellen chinesischen Medizin zugewandt, habe zwei Babypausen eingelegt und alle Varianten von Teilzeitstellen ausprobiert. Irgendwann bin ich wieder in der Anästhesie gelandet, habe die Facharztausbildung abgeschlossen, die Weiterbildung zur Notärztin und zur Intensivmedizinerin gemacht, alles in Teilzeit neben „Mama-Sein“. Ich habe mich zum Mentalcoach ausbilden lassen, eigentlich erst mal, um etwas für mich zu tun. Schnell war ich aber so begeistert, dass ich angefangen habe, auch andere zu inspirieren…

Später bin ich als Oberärztin in eine neurologische Rehaklinik gegangen, habe dort beatmete Intensivpatienten betreut und die Weiterbildung in der Palliativmedizin begonnen.

Insgesamt ein Zickzackkurs und jeder Teil war bereichernd.

Meine Familie

Auch der Weg zur Familie war nicht gerade. Ich bin jahrelang durch Kinderwunschtherapien gegangen mit allen Frustrationen und Ängsten. Mir war doch die große Familie so wichtig. Ein Einzelkind war nicht vorstellbar…Hier noch der alte Ehrgeiz? Oder der tief verwurzelte Glaubenssatz, dass nur eine große Familie glücklich machen kann? Ich hatte großes Glück und bin Mutter zweier toller Kinder geworden. Die geplante Großfamilie wurde es nicht – heute weiß ich, dass es auch nicht meins gewesen wäre.

Ein weiterer Lebenseinschnitt: Trennung, Scheidung, neuer Partner… und der Versuch, die Kinder dabei so sanft wie möglich durch zu geleiten. Auch hier Ängste, Schuldgefühle, riesige Verantwortung.

Meine Erfahrungen

Warum ich das alles erzähle? Ich bin ein glücklicher, zufriedener Mensch. Ich schaue auf meine verwinkelten Wege und bin stolz. In erster Linie bin ich aber dankbar. Ich bin meinen Eltern dankbar für meine Kindheit und meine Erziehung, die mir die Richtung vorgegeben haben. Ich bin dankbar für alle Wegbegleiter, die mich geformt haben, auch wenn es nicht immer angenehme Begegnungen waren. Ich bin dankbar für alle Erfahrungen, gute wie schlechte, denn es war immer eine Art Feedback, aus der ich gelernt habe. Ich bin dankbar, dass die Wege nicht immer eindeutig und klar waren, dass sie nicht gerade und vorgezeichnet waren. Ich hätte sonst viel weniger gesehen, erlebt, erfahren und v.a. viel weniger gelernt. Ich bin auch dankbar für die negativen Erfahrungen, denn sie haben mich die guten Dinge schätzen gelehrt. Ich bereue nichts, ich blicke auf jeden Abschnitt meines bisherigen Lebens mit gutem Gefühl zurück.

Meine Vision

Und nun möchte ich etwas zurückgeben. Ich möchte inspirieren und andere Menschen anstoßen, auch ein glückliches Leben zu führen. Ich möchte durch meine Geschichte zeigen, dass das Leben voller wertvoller Momente steckt.
Es gibt so viele, die mit Entscheidungen hadern, den Kopf in den Sand stecken oder einfach grundsätzlich unzufrieden sind. Wer möchte, kann sich von mir zeigen lassen, dass in fast jedem Moment die Chance steckt, etwas Besseres und Schöneres daraus zu machen. Die Welt hat uns so viel zu bieten, es gibt so unzählig viele Dinge zu tun, zu erleben, zu genießen.

Ich lade dich herzlich ein, mich zu begleiten, auf meiner Homepage, auf Facebook, Instagram oder auf meinem Blog.

Gerne möchte ich auch dich kennenlernen.

Werte und Fakten

Was mir wirklich wichtig ist

Vertrauen, Liebe, Familie, Zufriedenheit, Verantwortung, Ehrlichkeit, Wertschätzung, Humor, Achtsamkeit, Akzeptanz, Authentizität, Hilfsbereitschaft, Demut, Empathie, Frieden, Respekt, Optimismus, Mut, Nachhaltigkeit, Intuition, Leichtigkeit, Harmonie, Leidenschaft, Toleranz, Selbstvertrauen, Selbstliebe

Mich in Kürze

  • Einzelkind
  • Lehrerkind
  • früher Ehrgeiz-geprägt, jetzt perfekt unperfekt
  • Löwenmama von zwei tollen Kindern, aber langer Kinderwunschweg
  • Ärztin mit Leidenschaft (Fachärztin für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin)
  • Life- und Businesscoach
  • Ausbildung in traditioneller chinesischer Medizin
  • Karriere mit Umwegen
  • Teilzeitkraft
  • Führungskraft
  • geschieden, in Partnerschaft
  • 2 Hunde, 2 Katzen
  • strukturlos, kreativ, leidenschaftlich, glücklich

Meine drei Leidenschaften

Ich inspiriere als Mentalcoach,
ich sorge für andere als Ärztin und
ich bin Teil einer tollen Familie.

Mein Ziel

Ich möchte als Mentalcoach Frauen helfen, ihr Potential und ihre Chancen zu erkennen, um wirklich glücklich zu sein.

Ich möchte als Kinderwunschcoach dazu beitragen, dass mehr Paare, glückliches Leben schenken dürfen.

Happify Your Life!

Meine Erfahrungen

als Ärztin war natürlich schon immer sehr vom Miteinander mit anderen Menschen erfüllt und geprägt von Schicksalen und freudigen Ereignissen. Ich habe viel Erfahrung in der Begleitung von Menschen in ihrer schwierigsten Lebensphase gesammelt. Wichtig war dabei immer der Blick auf das Zusammenspiel von körperlichem und seelischem Befinden. Es gibt nie das eine ohne das andere.

Auch mein eigenes Leben hatte seine Hochs und Tiefs. Mein Lebensweg war nie gerade, und zeitgleich hatte jede Phase ihren eigenen Charme.

Mit zunehmender Berufs- und Lebenserfahrung ist mir bewusst geworden, dass ich selbst darüber entscheide, ob ich glücklich, erfolgreich durch Leidenschaft und gleichzeitig auch gesund bin. Die Umgebung beeinflusst mich, mal positiv, mal negativ, aber ICH entscheide, was ich daraus mache.

“Schenkt dir das Leben Zitronen,
mach’ Limonade daraus!”

(Quelle unbekannt)

So lebe und so arbeite ich.

Das Team

Jetzt hast du schon viel über mich erfahren.

ABER, dies alles hier wäre alleine nicht machbar. Ich habe einen coolen Krebs an meiner Seite, der mich mit Rat und Tat unterstützt als Photograph, Kameramann und Regisseur, als Buchhalter, Ideengeber, scharfer Kritiker u.v.m.

Susanne Löffner und Henner Sturzenhecker

dein
Coaching-Your-Dream-Team

Bist du bereit für DEINEN Weg?
Beginne HEUTE, ihn zu gehen!